Professionelle Drohne

Die nach ENAC zertifizierte Drohne kann verwendet werden für:

alpsvision

Fotos und Videoproduktionen

(Filmaufnahmen)


WerbungundSpotsjeglicher Art


Photogrammetrie

(Luftbildvermessung, Orthofotos und 3D-Geländemodell)


Thermografische Erhebungen

(Überwachung von Photovoltaikfeldern)


Precision Farming

(Bekämpfung des Zünslers auf Maisfeldern, Verbreitung von Eiern der "Trichogramma Brassicae" durch unter der Drohne platzierte Behälter)

 

In Zusammenarbeit mit der ALPSVISION

KURSE FÜR DROHNENPILOTEN

Basiskurs für Drohnenpiloten (SAPR):
Theoretischer Kurs: 16 Stunden Unterricht mit zertifizierten Lehrern in unserem Unterrichtsraum
Themen des Theorieunterrichts: 4 Stunden Vorschriften im Luftraum, 2 Stunden Meteorologie, 3 Stunden Zirkulation im Luftraum
7 Stunden Anwendung des SAPR.
Praktischer Kurs: 30 praktische Missionen mit einem FI-SAPR-zertifizierten Lehrer.
Am Ende erhalten Sie ein von der ENAC anerkanntes Zertifikat "Attestato Basico".

Kurse zur Umwandlung des Flugscheins / Spezialisierung mit Dronen "very light" von 0,3kg bis 4kg und von 4kg bis 25kg am 30/06/2017
Theoretischer Kurs : 1 Unterrichtstag mit zertifizierten Lehrern
Praktischer Kurs: 6 praktische Missionen mit FI-SAPR-zertifiziertem Lehrer

Kurse zur Spezialisierung in KRITISCHEN GEBIETEN:
Theoretischer Kurs: 12 Stunden Unterricht mit zertifizierten Lehrern
Praktischer Kurs: 30 praktische Missionen mit einem FI-SAPR-zertifizierten Lehrer
Themen des theoretischen Unterrichts: 6 Stunden Flugleistungen, 6 Stunden Sicherheit und Risikomanagment
Share by: